#Zukunft - Unter­wegs in digi­talen Lebenswelten

Zum Vortrag „#Zukunft - Unter­wegs in digi­talen Lebens­welten“ lädt „netw@ys“, ein Zusam­men­schluss medi­en­päd­ago­gisch arbei­tender Personen und Insti­tu­tionen im Land­kreis Hers­feld-Roten­burg, am Mitt­woch, 05.12.2018, um 19 Uhr ein. Als Refe­rent steht der Medi­en­fach­mann Peter Holnick zur Verfü­gung. Er wird im Rathaus­sit­zungs­saal der Stadt Roten­burg a. d. Fulda über das Thema Digi­ta­li­sie­rung und den damit verbun­denen Konse­quenzen für Menschen jegli­chen Alters sprechen. 

Zum Inhalt: 

Das 21. Jahr­hun­dert ist noch nicht sehr alt und beginnt mit großen und schnellen Verän­de­rungen. Die Auswir­kungen der Digi­ta­li­sie­rung sorgen dafür, dass sich unsere Kommu­ni­ka­tion verän­dert und Werte und Normen verschwimmen. Dadurch verliert die Gesell­schaft an Sicher­heit und greift auf der Suche nach einer neuen Haltung auf ein, größ­ten­teils von der Unter­hal­tungs­in­dus­trie geschaf­fenes, Welt­bild zurück.

Ob Handy­verbot, soziale Netz­werke oder Fake-News, die tägliche Bericht­erstat­tung zeigt, dass die Digi­ta­li­sie­rung in alle Bereiche vordringt und nicht als vorüber­ge­hendes Phänomen abgetan werden kann.

Peter Holnick vom Institut für Medi­en­päd­agogik und Kommu­ni­ka­tion Hessen erläu­tert, was Kinder, Jugend­liche, Erwach­sene und Senioren brau­chen, um die Digi­ta­li­sie­rung positiv für sich zu nutzen und zeigt auf, warum wir in Zukunft mehr Medi­en­kom­pe­tenz brauchen.

Der Eintritt zur ca. zwei­stün­digen Veran­stal­tung ist kosten­frei. Eine vorhe­rige Anmel­dung ist nicht erforderlich!



Zum Hinter­grund: „netw@ys“ ist ein offenes Netz­werk von Exper­tinnen und Experten aus unter­schied­li­chen Insti­tu­tionen und Fach­be­rei­chen, das sich 2013 zum gemein­samen Thema Medi­en­kom­pe­tenz im Land­kreis Hers­feld-Roten­burg gegründet hat. Ziel ist eine konstruktiv und präventiv ausge­rich­tete medi­en­päd­ago­gi­sche Arbeit auf lange Sicht. 

Zu „netw@ys“ gehören: Deut­scher Kinder­schutz­bund KV Hers­feld-Roten­burg, Fach­schule für Sozi­al­päd­agogik Heim­bold­s­hausen, Fach­stelle Sucht­prä­ven­tion (Zweck­ver­band für Diakonie in den Kirchen­kreisen Hers­feld und Roten­burg), Institut für Medi­en­päd­agogik und Kommu­ni­ka­tion Hessen, Kinder-, Jugend- und Fami­li­en­för­de­rung Hers­feld-Roten­burg, Medi­en­zen­trum Hers­feld-Roten­burg, Netz­werk gegen Gewalt Hessen, Poli­zei­prä­si­dium Osthessen, Schule machen ohne Gewalt (SMOG) e.V., Staat­li­ches Schulamt für den Land­kreis Hers­feld-Roten­burg und den Werra-Meißner-Kreis. 

Weitere Infos: www.netways.hef-rof.de 

Ansprech­part­nerin für Rückfragen: 

Sabrina Lunge 

Regio­nale Geschäfts­stelle Netz­werk gegen Gewalt im Poli­zei­prä­si­dium Osthessen

Tel.: 0661/105-2048

E-Mail:  ngg.ppoh@polizei.hessen.de


Vortrag #Zukunft

netw@ys


Vortrags­ver­an­stal­tung mit Peter Holnick


Zusammenarbeit und Unterstützung durch:



Diese Website verwendet technisch erforderliche Cookies, um eine bestmögliche Funktionalität zu gewährleisten. Mehr lesen

Ok