„still­works inter­ac­tive“ erstellt neue Home­page für SMOG e.V. und wird neues „Club 200“-Mitglied

Nachdem „still­works inter­ac­tive“ bei der Film­pre­miere zum SMOG-Film „Still und stumm“ vor mehr als 300 Zuschauern als neues „Club 200“-Mitglied begrüßt wurde, folgte dieser Tage die Zerti­fi­ka­t­über­gabe in den Firmen­räumen in der Chris­tian-Wirth-Straße 7 in Fulda an den Inhaber Daniel Scherber.



In den „Club 200“ werden SMOG-Mitglieder aufge­nommen, die einen Jahres­bei­trag von mindes­tens 200,- € für den Verein leisten. Für ihr Enga­ge­ment erhalten sie ein original vom SMOG-Schirm­herrn Rudi Völler unter­schrie­benes Zertifikat.



 



Neben der Mitglied­schaft im „Club 200“ hat sich Daniel Scherber mit seiner Firma bereit erklärt, eine völlig neue SMOG-Home­page zu erstellen und zu betreiben, nachdem Hacker die alte Home­page zerstört hatten.



 



„Schlimm, dass es solche Menschen gibt, die unsere Home­page ange­griffen haben. Aber umso mehr freue ich mich, dass es solche Menschen wie Daniel Scherber gibt, die bereit sind, uns kosten­frei eine neue Home­page zu erstellen und dann auch noch „Club 200“-Mitglied zu werden“, dankte Erwin Maisch, 1. Vorsit­zender SMOG e.V., bei der Übergabe.



 



„Es ist für mich eine Herzens­an­ge­le­gen­heit bei SMOG e.V. zu helfen. An der Home­page arbeite ich derzeit noch, sie ist aber schon online und völlig neu konzi­piert“, erklärte Daniel Scherber bescheiden sein Engagement.



 



„Die Home­page ist gut gelungen und gefällt. Wer sich ein eigenes Bild machen will, kann sie unter www.smogline.de abrufen. Sie ist sicher auch ein Aushän­ge­schild für „still­works inter­ac­tive“, ist sich Erwin Maisch sicher.


v. l. Erwin Maisch und Daniel Scherber

SMOG


v. l. Erwin Maisch und Daniel Scherber


Zusammenarbeit und Unterstützung durch:



Diese Website verwendet technisch erforderliche Cookies, um eine bestmögliche Funktionalität zu gewährleisten. Mehr lesen

Ok