Gewinn-Spar­verein Sparda-Bank Hessen unter­stützt SMOG e.V.

Ute Rudolph und Erwin Maisch bei der Spendenübergabe
Foto: SMOG e.V.

Mit einer Spende in Höhe von 2.500, - € unter­stützt der Gewinn-Spar­verein bei der Sparda-Bank Hessen e.V. die gewalt­prä­ven­tive Arbeit des Vereins „Schule machen ohne Gewalt (SMOG)“ e.V.

In der Sparda-Bank Filiale in Bad Hers­feld über­reichte Fili­al­lei­terin Ute Rudolph den Spen­den­scheck an den 1. Vorsit­zenden von SMOG e.V. Erwin Maisch.

„Wir hatten uns bei der Freu­de­punkteak­tion der Sparda-Bank beworben und mit Hilfe der von den Kunden verteilten Freu­de­punkte konnten wir diese Summe errei­chen. Wir sagen den Kunden und der Sparda-Bank herz­lich ‘Danke­schön´. Das Geld hilft uns, unsere auf Lang­fris­tig­keit ange­legte präven­tive Arbeit so erfolg­reich fort­zu­setzen.“, freut sich Erwin Maisch.

Ute Rudolph weiß das Geld in guten Händen. „Wir unter­stützen dieses für die Menschen der Region gewinn­brin­gende Enga­ge­ment von SMOG e.V. sehr gerne und stehen zu dieser Arbeit. Mit der Sprache der Banker kann ich sagen: Es ist gut ange­legtes Geld.“, begründet Ute Rudolph die Spende.



Zusammenarbeit und Unterstützung durch:



Diese Website verwendet technisch erforderliche Cookies, um eine bestmögliche Funktionalität zu gewährleisten. Mehr lesen

Ok