Start News 1. FFC Frankfurt zeigt sich sehr publikumsnah
20 | 10 | 2017
1. FFC Frankfurt zeigt sich sehr publikumsnah PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Geschäftsstelle   
Montag, den 10. August 2015 um 08:56 Uhr

Zum Abschluss des FFC-Traininglagers in Bad Hersfeld stand am Samstag noch ein Highlight für 50 junge altFußball-Talente auf dem Programm: Welt- und Europameisterin Saskia Bartusiak, Geburtstagskind und Siegtorschützin im CL-Finale in Berlin Mandy Islacker, die Spielführerin der kanadischen Nationalmannschaft und Neuzugang Sophie Schmidt und Co-Trainer Kai Rennich leiteten ein Schnuppertraining und standen für Fragen, Autogramm- und Fotowünsche zur Verfügung. Die Gesamtleitung lag in den Händen des 1. Vorsitzenden von SMOG e.V., Erwin Maisch, selbst ein erfahrener Fußballtrainer. "Wir sind dem 1. FFC Frankfurt sehr dankbar, dass er dieses Training zugesagt hat. Es war für uns alle ein einmaliges Erlebnis," so ein glücklicher Erwin Maisch.

Foto: Nachdem SMOG Präsente verteilt, Autogramm- und Selfiewünsche erfüllt waren und alle Fragen beantwortet, kam es zum Gruppenbild mit den Gästen aus Frankfurt und dem gesamten Trainerteam vor Trainingsstart.
 

 

 

 

alt

 

Eine überglückliche SMOG-Geschäftsführerin Heide Aust freut sich gemeinsam mit dem ehemaligen Reckweltmeister Eberhard Gienger und FFC-Manager Siggi Dietrich nach der Landung im Mittelkreis des  Hessenstadion. Vom Flugplatz Johannesberg erfolgte der Start und aus über 3000 Meter der Absprung des Fallschirmtandemsprungs von Heide Aust mit Eberhard Gienger, der eine Erfahrung von über 5000 Sprüngen aufzuweisen hat. "Unser Dank gilt Lotto Hessen, mit deren freundlicher Unterstützung dieses besondere Highlight realisiert werden konnte. Lotto Hessen ist nicht nur Partner von SMOG e.V., sondern über viele Jahre auch des 1. FFC Frankfurt," freute sich auch der 1. Vorsitzender Erwin Maisch über eine glückliche Landung der Geschäftsführerin, deren Eltern Renate und Jürgen das Ereignis gespannt von der Tribüne verfolgten.
 

 

 

 

 

 

Autogrammstunde mit den Champions-Laegue-Gewinnerinnen vom 1. FFC Frankfurtalt

Da war die Freude riesig bei den über  250 jugendlichen Fußballfans am Samstag Mittag in der Bad Hersfelder City-Galerie. City-Manager Jörg Markert, der mit seinen Partnern wieder alles bestens vorbereitet hatte, zeigte sich begeistert:" Wenn man die große Freude in den Gesichtern der Kinder und Jugendlichen, aber auch einiger Erwachsener Fußball-Fans sieht, einal ganz hautnah mit ihren Idolen in Kontakt zu kommen, kann man sich nur über eine wieder einmal gelungene Aktion in unserer City-Galerie freuen." Fast zwei Stunden dauerte der Talk von Kristina Marth mit den Welt- und Europameisterinnen Garefrekes, Laudehr, Bartusiak

 

 

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 10. August 2015 um 13:17 Uhr
 
Banner
Not-Rufnr: 0800 - 110 2222
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner