Start News Champions-League- Siegerinnen kommen nach Bad Hersfeld
29 | 06 | 2017
Champions-League- Siegerinnen kommen nach Bad Hersfeld PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Geschäftsstelle   
Donnerstag, den 21. Mai 2015 um 07:00 Uhr

Der 1. FFC Frankfurt sichert sich mit einem 2:1-Finalsieg gegen Paris den vierten Champions-League-Titel – SMOG gratuliert seinem Partner

Sieben Jahre nach dem unvergessenen Final-Highlight in der Frankfurter Commerzbank Arena mit dem Gewinn des dritten europäischen Titels hat der 1. FFC Frankfurt seine Erfolgsgeschichte im wichtigsten Frauenfußball-Vereinswettbewerb des Kontinents um ein weiteres Kapitel ergänzt: Im Champions-League-Finale 2014/15, das im mit 17.147 Zuschauern ausverkauften Berliner Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark stattfand, sicherte sich das von Cheftrainer Colin Bell betreute Team dank eines 2:1-Erfolgs gegen Paris Saint-Germain die Krone Europas. Zur Matchwinnerin avancierte die eingewechselte Mandy Islacker, die in der zweiten Minute der Nachspielzeit den Siegtreffer erzielte. Mit nun vier Titelgewinnen seit dem Premieren-Triumph bei der Erstaustragung des UEFA Women’s Cup 2002 hat der 1. FFC Frankfurt seinen Status als europäischer Rekordsieger weiter gefestigt.

alt

Ein deutsch-französisches Final-Duell im eigenen Lande – die Konstellation vor dem Showdown um Europas Krone erinnerte an jene aus dem Jahr 2012, als der 1. FFC Frankfurt im Münchener Olympiastadion auf Olympique Lyonnais traf. Gott sei Dank, zumindest aus FFC-Sicht, endeten die Parallelen spätestens beim Endergebnis: Im Aufeinandertreffen zwischen den beiden Vizemeistern ihrer Länder setzte sich diesmal der Vertreter aus der Allianz Frauen-Bundesliga durch. Damit ist der 1. FFC Frankfurt als Titelverteidiger automatisch für die Champions-League-Saison 2015/16 qualifiziert. Zusammen mit Meister FC Bayern München und Vizemeister VfL Wolfsburg stellt die stärkste Liga der Welt drei Klubs in der Königsklasse.

Auch in diesem Jahr wird sich der 1. FFC Frankfurt, dann bereits zum 4. Mal in Folge, vom 1. bis 8. August in der Festspielstadt Bad Hersfeld auf die neue Saison vorbereiten. Das Mannschaftsquartier wird auch in diesem Jahr das Hotel Thermalis im Kurpark sein. Der Frankfurter Frauen-Fußball-Verein ist  auch Partner des osthessischen Vereins SMOG e.V., der für die  Organisation des Trainingslagers verantwortlich zeichnet und der mit Heide Aust und Reiner Birkel in Berlin vertreten war und die Glückwünsche von SMOG e.V. überbrachte. Neben zahlreichen Trainingseinheiten im Hessen-Stadion und auf dem neuen Sportgelände in Hauneck-Unterhaun, stehen ein SMOG-Benefizspiel gegen die Hessische Polizeiauswahl am 07. August im Hessen-Stadion und der Besuch der Bad Hersfelder Festspiele auf dem Programm des frischgebackenen Champions-League-Siegers. Für einige Nationalspielerinnen des 1. FFC Frankfurt wartet nun aber schon das nächste sportliche Highlight mit der Fußball-Weltmeisterschaft im Juni in Kanada.
 

 
Banner
Not-Rufnr: 0800 - 110 2222
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner